Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet AllTab Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

• 1 HAFTUNG

AllTab übernimmt keine Verantwortung für Mängel, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, wie Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks und / oder Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen und ähnliche Ereignisse, die die Vertragserfüllung ganz oder teilweise verhindert haben Verkauf innerhalb der vereinbarten Zeiten. Alltab haftet gegenüber keiner Partei für Schäden, Verluste und Kosten, die sich aus der Nichterfüllung des Kaufvertrags aus den oben genannten Gründen ergeben, oder für Schäden, Verluste und Kosten, die sich aus der Verwendung von oder ergeben Die Unmöglichkeit, die von Alltab gekauften Produkte zu verwenden, berechtigt den Kunden nur zur eventuellen Rückerstattung des gezahlten Preises unter Ausschluss etwaiger Versandkosten. Alltab ist nicht verantwortlich für betrügerische oder rechtswidrige Verwendung von Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte bei Bezahlung der gekauften Produkte. Tatsächlich kann Alltab die Kreditkartennummer des Käufers zu keinem Zeitpunkt während des Kaufvorgangs kennen. Gleichzeitig ist Alltab nicht in der Lage, die korrekte und rechtmäßige Herkunft des vom Kunden gelieferten Kreditdokuments nach Erhalt der Ware zu überprüfen.

• 2 VERPFLICHTUNGEN DES KÄUFERS

Sobald der Online-Kaufvorgang abgeschlossen ist, verpflichtet sich der Kunde, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken und / oder aufzubewahren, die er im Übrigen bereits als verbindlichen Schritt beim Kauf angesehen und akzeptiert hat. sowie das Ausdrucken der Spezifikationen des gekauften Produkts, um die in den Artikeln 52 und 53 des Gesetzesdekrets 206/05 genannte Bedingung vollständig zu erfüllen. Dem Käufer ist es strengstens untersagt, im Registrierungsverfahren falsche und / oder erfundene und / oder erfundene Daten einzugeben, die zur Aktivierung des Verfahrens zur Durchführung dieses Kaufvertrags und der damit verbundenen weiteren Mitteilungen erforderlich sind. Bei den personenbezogenen Daten und der E-Mail-Adresse handelt es sich ausschließlich um echte personenbezogene Daten und nicht um Daten Dritter.

• 3 VERTRAGSABSCHLUSS UND EXPRESS-KÜNDIGUNGSKLAUSEL

Die vom Kunden in Kunst übernommenen Verpflichtungen. 2 oben (Verpflichtungen des Käufers) sowie die Garantie für den erfolgreichen Abschluss der Zahlung, die der Kunde leisten muss, sind von wesentlicher Natur, so dass durch ausdrückliche Vereinbarung der Verzug des Kunden von nur einer dieser Verpflichtungen bestimmt wird Kündigung des Vertragsrechts gemäß Art. 1456 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, ohne dass es eines gerichtlichen Urteils bedarf, unbeschadet des Rechts von Alltab, auf Ersatz eines weiteren Schadens zu klagen.

• 4 GERICHTSBARKEIT

Für Streitigkeiten in Bezug auf die Anwendung, Ausführung, Auslegung und Verletzung der über die Website www.alltab.it erhaltenen "Online" -Verträge gilt die italienische Gerichtsbarkeit. diese allgemeinen Bedingungen beziehen sich, obwohl nicht ausdrücklich darin vorgesehen, auf die kombinierten Bestimmungen des Gesetzesdekrets 50/92 und des Gesetzesdekrets 206/05.

• 5 MÖGLICHKEIT, DAS RÜCKTRITTSRECHT GEMÄSS D.LGS AUSZUÜBEN. 206/05

Personen, die nicht als Verbraucher eingestuft werden können, sind von der Gesetzesverordnung ausgenommen, d. H. Diejenigen, die zu Zwecken ihrer beruflichen Tätigkeit handeln, dh diejenigen, die eine Bestellung aufgeben, in der die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer für die Rechnung angegeben ist. Der Kunde hat das Recht, spätestens innerhalb von 31 Tagen nach Lieferung zurückzutreten (der auf dem Frachtbrief des Kuriers angegebene Liefertermin ist verbindlich). Das Widerrufsrecht wird innerhalb der Frist durch Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail unter info@alltab.it oder telefonisch unter 0161393006 ausgeübt. Im Falle der Geltendmachung des Widerrufsrechts ist der Kunde verpflichtet, alle mit der Rechnung zusammenhängenden Gegenstände (auf unsere Kosten) zurückzusenden wie sie empfangen werden und das ist absolut neu, unbenutzt, komplett mit allen Teilen und in der Originalverpackung (Umschläge und Packungen). Bei Nichtbeachtung dieser Grundsätze entfällt das Widerrufsrecht. Bei der Rücksendung der Ware kommt der BRT-Kurier direkt zu Ihnen nach Hause, um das Paket abzuholen. Sie können die zurückzusendende Ware in das gleiche Paket legen, in dem sie an Sie geliefert wurde. Bei Inanspruchnahme des Widerrufsrechts erstattet Alltab nach Erhalt der Ware den gesamten vom Kunden gezahlten Betrag abzüglich Versandkosten innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des Eingangs der Mitteilung auf folgendem Wege Methoden: eine Änderung der Ware, eine Überweisung, die Umkehrung der Abwicklung im Zusammenhang mit der Zahlung per Kreditkarte.

• 6 RÜCKTRITT DES LIEFERANTEN

Wenn es unmöglich ist, die angeforderte Bestellung zu bearbeiten, weil das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, ist Alltab berechtigt, innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Bestellung vom Kaufvertrag zurückzutreten, indem dem Kunden eine einfache, begründete Mitteilung übermittelt wird gemäß art. 54, Absatz 2 des Gesetzesdekrets 206/05. In diesem Fall hat der Kunde nur Anspruch auf Rückerstattung eines bereits bezahlten Betrages.

• 7 WIDERRUFSRECHT DES VERBRAUCHERS

Gemäß art. 5 des Gesetzesdekrets n. 185 vom 22.05.1999 hat der Kunde / Verbraucher (d. H. Der Kunde - natürliche Person - die zu Zwecken kauft, die nicht in direktem Zusammenhang mit der auszuführenden beruflichen Tätigkeit stehen) das Recht, binnen 10 Arbeitstagen ab dem Datum aus irgendeinem Grund vom Kaufvertrag zurückzutreten nach Erhalt der Ware in der unten angegebenen Weise. Zur Ausübung des Widerrufs muss der Kunde Alltab spätestens 10 Werktage nach Erhalt der Ware eine schriftliche Mitteilung zukommen lassen. Diese Mitteilung muss per Einschreiben mit Rückschein an Alltab - Via Giulio Sambonet 24 - 13100 Vercelli (VC) gesendet werden. Die Mitteilung kann auch per Telegramm oder Fax gesendet werden, immer innerhalb der oben genannten Frist von 10 Tagen, vorausgesetzt, sie wird per Einschreiben mit Empfangsbestätigung bestätigt und innerhalb der folgenden 48 Stunden gesendet. Wenn die Lieferung der Ware bereits erfolgt ist, muss der Verbraucher diese spätestens 10 Werktage nach Erhalt der Ware per Express-Kurier an Alltab zurücksenden. Die einzigen vom Verbraucher zu tragenden Kosten, die vom Widerrufsrecht Gebrauch machen, sind die Versandkosten für die Rücksendung der Ware an den Absender. Die gekaufte Ware muss in der Originalverpackung einschließlich aller mitgelieferten Unterlagen und Zubehörteile vollständig zurückgesandt werden. Sobald Alltab von dem Widerrufsrecht Kenntnis erlangt, wird er dem Kunden per E-Mail die RMA-Nummer (Return Authorization Code) mitteilen, die dem Rücksendepaket extern beizufügen ist. In jedem Fall darf die Originalverpackung nicht beschädigt sein oder Klebeband schreiben oder beschriften. Es ist ratsam, die Originalverpackung in eine zweite Schachtel einzulegen und die Verpackung für den Versand zu versichern, da Schäden oder Diebstahl vom Kunden zu vertreten sind. Das Widerrufsrecht wird nicht anerkannt, wenn die zurückgesandte Ware oder die Originalverpackung beschädigt sind oder Teile oder Zubehörteile fehlen. In diesem Fall wird die Ware mit den berechneten Versandkosten an den Absender zurückgesandt. Wird der Widerruf gemäß den Bestimmungen des Gesetzesdekrets Nr. Vom 22.05.1999 an wird Alltab die bereits vom Verbraucher bezahlten Beträge innerhalb kürzester Zeit und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach Kenntnis des Widerrufs kostenlos erstatten, indem der von der Kreditkarte oder von der Kreditkarte abgebuchte Betrag rückgängig gemacht wird Überweisung, wenn der Kunde die entsprechenden Bankdaten angibt. Das Widerrufsrecht kann bei Verträgen von nicht ausgeübt werden:

- Erbringung von Dienstleistungen, deren Ausführung mit Zustimmung des Verbrauchers vor Ablauf der Frist von 10 Tagen für die Ausübung des Widerrufs begonnen hat;

- Lieferung von Gegenständen oder Dienstleistungen, deren Preis an Schwankungen der Finanzmarktsätze gebunden ist, die der Lieferant nicht kontrollieren kann;

- Lieferung maßgeschneiderter oder eindeutig personalisierter Waren oder Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgesandt werden können oder sich schnell verschlechtern können;

- Lieferung versiegelter audiovisueller Produkte oder Computersoftware, die vom Verbraucher geöffnet werden;

- Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen;

- Wett- und Lotteriedienste.